Archiv

Archiv für August, 2009

Restaurantbewertung: San Marco in Ammerndorf

23. August 2009

Ich war heute im “Ristorante Eiscafe San Marco” in Ammerndorf bei Nürnberg. Es folgt eine quasi Kurz-Restaurantbewertung.

Ich hatte Bruschette als Vorspeise. Diese waren sehr saftig und ich empfand sie als besonders lecker. Sonst sind Bruschette für mich meist so “naja, Tomate auf Brot”, aber diese waren wirklich fein. Hat mich positiv überrascht.

Als Hauptgericht gab es Tagliatelle mit Tomaten, Steinpilzen und Kräutern. Wieder positiv. Die Sauce war angenehm cremig, obwohl sie keine Sahne und nicht übermäßig Öl enthielt.

Danach noch ein Espresso. Dieser war eher durchschnittlich, aber für die deutsche Gastronomie durchaus ok. Ich würde wieder einen bestellen und das ist bei den meisten Lokalen nicht so.

Das Wetter war angenehm genug um im kleinen, aber schönen Biergarten zu sitzen. Dieser ist mit geschmackvollen Tischen mit jeweils vier/fünf Stülen ausgestattet. Der Service war freundlich und nicht aufdringlich.

Das Preisniveau finde ich eher günstig, hier gibt es nichts zu meckern, da vor allem auch die Qualität der Speisen stimmt.

Fazit: Es gab nichts zu meckern, ich hatte einen schönen Nachmittag und die Speisekarte hielt so manches bereit, was ich in Zukunft noch probieren möchte.
Fünf Sterne werden es aber nicht. Dazu fehlt der letzt Pfiff und etwas was mich wirklich überrascht hätte.
Das San Marco ist ein schönes italienisches Restaurant, welches ich durchaus wieder besuchen werde.

Kochen / Essen

Irrer Laser folgt Konturen und macht quietschige Geräusche

22. August 2009

Hier gibt es einen total wirren Laser, welcher irgendwie seine Umgebung abtastet und dann mit dem Lichtpunkt Konturen auf einem Blatt folgt, oder mit den Händen eingefangen werden kann. Keine Ahnung ob das echt ist oder nur Special Effects, aber es sieht auf alle Fälle cool aus und macht einen irren quischi-wischi Sound.

Netzfund , ,