Archiv

Archiv für September, 2009

Und nun: Musik!

20. September 2009

Zu ein Promo Lied der “American Noise Band” HEALTH aus Los Angeles (Wikipedia) (Official Website)


[via NC]

Und dann noch der “All your dance are belong tu us!” Mix vom “WTF Panda Club” (Bild klicken für den Link)
[via NC]

Music , , , ,

Einer dieser Momente in denen man sprachlos ist

20. September 2009

Gerade bin mal wieder über Spreeblick gesurft und dann ganz besonders bei diesem Artikel hängengeblieben.

In dem dort verlinkten Video zeigt Karl Fish mit anschaulichen Beispielen wie sich unsere Welt und ganz besonders die Kommunikation und Berichterstattung in den letzten Jahren dank des Internets, welches nun durch Mobiltelefone und PDAs quasi immer und überall dabei ist, verändert hat.

Besonders beeindruckt haben mich dabei die Fakten über YouTube, einer davon oben im Titel Bild dargestellt.


Direkt Didyouknow4.0

Hier noch die älteren Videos, welche gleichartige Themen behandeln.

Web 2.0 , ,

txtr reader kommt in Kooperation mit E-Plus

6. September 2009

Die News ist zwar schon vom 25.08. aber ich fand sie dennoch eine Erwähnung wert.

Berlin, August 25th, 2009–The Berlin start-up company txtr announces its partnership with the German mobile providers E-Plus and Ecotel. Users of the txtr reader will be able to buy books comfortably and easily from the txtr bookstore, and synchronize their private documents stored on txtr.com. txtr offers the first complete, open and mobile solution for storing, publishing and exchanging digital documents.

Der txtr reader wird demnach also über E-Plus und ecotel, ein bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen mobil mit Daten versorgt werden. Laut Pressemitteilung wird man dabei auf das EDGE Netz setzen, das lt. txtr mit bis zu 260 kbit/s Daten bereit stellt. Das ist zwar langsamer als UMTS, aber da es sich hier zu schätzungsweise 99,8% um die Übertragung von Texten handeln wird, sollte das dicke ausreichen.

Die genauen Preismodelle für den Mobilfunk, wie auch die Preise für das Gerät selbst werden am 14.10.2009 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben werden. Ich persönlich bin jedenfalls sehr gespannt auf das Gerät, nicht zuletzt weil es auf OpenSource setzt und damit auch in Zukunft weitaus flexibler sein dürfte als das Amazon Kindle.

Die ganze Pressemitteilung (auf deutsch) kann man hier herunterladen.
Technische Details zum txtr reader gibt es hier.

Hardware , ,